Must see, must do and must eat in Japan

Tokio Odaiba Gundam (18 Meter hohe Gundam-Statue) Kaiserpalast Kōkyo Yoyogi-Park (Shintō-Schrein, Meiji-Schrein) Nijubashi-Brücke – Stadtviertel Harajuku (Mode) Stadtviertel Shibuya (Einkaufsviertel) Shibuya Crossing (Krässeste Kreuzung in Japan) Stadtviertel Asakusa (Sensō-ji Tempel) Stadtteil Minato (Roppongi Towers – Aussicht) Ladenstraße Nakamise-dori (Donnertor mit 750 kg schweren Laterne) Tokyos Fernsehturm „Sky Tree“ – 634 m (2.höchstes Bauwerk der Welt) Nikko-Nationalparks

Osaka 大阪市

In Osaka schliefen wir im Hostel Kamon. Wir fühlten uns sehr wohl in unserem neuen Zimmer resp. Appartment und wollten uns vorallem einwenig von Kyoto erholen. Wir haben dort jeden Tag etwas erlebt und angesehen und brauchten wiedereinmal einwenig Ruhe. So gönnten wir uns zwei Tage Auszeit, schauten einpaar Filme (Giardians of Galaxy 2, King