Südkorea

+++++++++++++++++ Südkorea +++++++++++++++++

  • Seoul – Seoul Tower (Panoramablick)
  • Gyeongbokgung Palast im Norden der Stadt
  • Gyeongju – Insa-dong Viertel mit vielen Kunstgalerien
  • Tripitaka Koreana – Seoraksan Nationalpark
  • Bukshon Hanok Village
  • Namdaemun Markt
  • Suwon (schönste Stadt in Südkorea)
  • Gyeongju
  • Gyeongju Nationalmuseums
  • Seokguram Grotte (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Bulguksa Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Anapji-Teich – buddhistische Haeinsa Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe)
    Andong (2 Tage)
  • Dorf Hahoe (24 Kilometer westlich von Andong)
  • Insel Jeju
  • Vulkaninsel und UNESCO-Weltnaturerbe
  • Dolharubang (Großvaterfiguren aus Lavagestein)
  • Hallimpark (Höhlen und Gärten)
  • Yakcheonsa Tempel – Cheonjiyeon Wasserfall
  • Samcheok (Haesindang Park) / Songnissan Nationalpark (wandern) / Cheongju

+++++++++++++++++ Good to know +++++++++++++++++

  • Annyeong haseyo heißt „Hallo“ auf koreanisch
  • Essen: Dakgalbi, Shabushabu-Fleischfondue
  • In 26 Tagen Südkorea braucht man ca 1200 CHF
  • Zwei Wochen Südkorea reichen
  • Von Korea nach Japan: Frühe Fahrt zum Hafen. Ein Tragflächenboot bringt Sie in ca. 2,5 Std. nach Japan. In Fukuoka erreichen Sie japanischen Boden. Anschliessend kurze Bahnfahrt mit dem Superexpress Shinkansen, der für die 280 km nach Hiroshima nur gut eine Stunde benötigt.