Australien

+++++++++++++++++ Victoria +++++++++++++++++

  • Melbourne: Essen im Flower Drum (Chinesisches Restaurant)
  • Melbourne: Federation Square
  • Melbourne: Eureka Tower (Höchstes Gebäude)
  • Melbourne: Stadtteil Fitzroy (Hipster-Quartier)(Grub Hole besuchen, ein Hinterhofcafé)
  • 12 Apostels, Princetown (Kalksteinfelsen)
  • Great Ocean Road (Schöne Strasse der Küste entlang, 243 km lang)

+++++++++++++++++ New South Wales +++++++++++++++++

  • Sydney: enjoy a drink at the Opera Bar before seeing a performance at the Opera House
  • Sydney: Harbor Bridge & Darling Harbour
  • Sydney: Base Hostel, YHA Hostel oder Noahs Backpacker Hostel
  • Sydney: take the 6-km coastal cliff walk from Bondi to Coogee in the Sydney suburbs
  • Sydney:  Schöner als der überlaufene Bondi Beach sind Balmoral und Manly Beach
  • Blue Mountains (Gebirge)
  • Nelson Bay (Buckelwale und Delfine)
  • Booti Booti National Park (7 Mile Beach)
  • Port Macquarie (quirliges Kleinstädtchen mit netten Stränden und einer bunten Graffiti-Mole)
  • Nimbin (australisches Amsterdam)
  • Byron Bay: Surfkurs
  • Byron Bay: Leuchtturm am östlichen Punkt: Cape Byron (schöne Sonnenuntergänge)
  • Byron Bay: Captain Cook Lookout (Aussichtspunkt)
  • Byron Bay: Crystal Castle (Kristalle aus allen Ländern)
  • Byron Bay: Nightcap Nationalpark, Minyon Falls
  • Byron Bay: Channon Market

+++++++++++++++++ Queensland +++++++++++++++++

  • Gold Coast: Surfer, Strand, Sonne, Party
  • Brisbane: Australia Zoo bei Brisbane („Crocodile Hunter“ Steve Irwin)
  • Brisbane: Längere Zeit da bleiben (Kneipen, Cafés, Design,…)
  • Sunshine Coast
  • Noosa (Surfen lernen, Papageie beobachten)
  • Town of 1770 (Kurz vor Gladstone, Landgang von James Cook im Jahr 1770)
  • Rainbow Beach (Regenbogen ansehen)
  • Friendly Hostel (Hervey Bay, 2h Arbeiten – gratis wohnen)
  • Fraser Island (atemberaubender Sternenhimmel, grösste Sandinsel der Welt)
  • Hervey Bay (Walbesichtigung mit dem Boot)
  • Great Keppel Island (weissee Sandstrand und den Korallenbänken – sehr preiswert)
  • Airlie Beach, Segelfahrt zu den ‚Whitsunday Islands‘ & ‚Whitehaven Beach‘ (2-3 Tage)
  • Townsville: Check into the Qualia, the Hamilton Island resort
  • Paronella Park und der Canecutter Way
  • Great Barrier Reef (Grösstes Korallenriff der Welt)
  • Cairns: Gilligans Hostel

+++++++++++++++++ Good to know +++++++++++++++++

  • Zugfahren keine gute Idee – Bus: Hop on, Hop off: Greyhound (greyhound.com.au)
  • Melboune-Sydney: ca. 850 km, Sydney-Cairns ca. 2500 km
  • Hotels in Australien (3-5 Tage vorher buchen): hostelbookers.com oder airbnb.ch
  • Australien ist der giftigste aller Kontinente (Pflanzen, Tiere)
  • Australien hat 24 Millionen Einwohner
  • Beste Reisezeit für die Route Sydney–Cairns sind die Monate März bis Juli
  • Währung: Australischer Dollar
  • hang loose
  • Sport: Footy (Australien Rules Football), Rugby

+++++++++++++++++ Essen & Trinken +++++++++++++++++

  • sehr gute Café-Kultur: Long Black oder Flat White Kaffee trinken
  • Barbecue = Barbie
  • Barbecued Pawns (marinierte Riesenkrabben auf dem Grill)
    Hole in One Brekky (Spiegelei im Knusperbrot)
    Spinach&Goats Cheese Muffin (Spinat-Ziegenkäse-Muffin)
    Lamingtons (Schokokuchen mit Kokosraspeln)
    Meat Pie (Hamburger in Blätterteig)
    Pavlova (typischer Dessert, Baiser mit Früchten)
    Sticky Date Pudding (klebriger Dattelpudding)
    Wattleseed Damper (im Erdofen gebackenes Brot)
    Witchetty Grub (10 cm lange Made)