Neuseeland kurz und knapp

  • Es gibt hier definitiv mehr Schafe als Einwohner. (1000 Schafe=1 Einwohner)
  • Es gibt hier keine Waschmaschinen die 40 oder 60 Grad waschen. Es wäscht einfach alles nur „cold“. That’s it.
  • Wenn das Navi sagt: „Die Fahrt dauert 2 Stunden“, dauert sie eigentlich 4 Stunden.
  • Wenn steht: Bakery. Bedeutet es nicht unbedingt, dass es dort auch Brot gibt. Meistens gibt’s da einfach Pie’s oder Sandwiches. Wenn steht: Italian Bakery, gibt es das beste Brot in Neuseeland. Woraufhin wir uns natürlich fragten: Whaaaaat? Really Italian?… Com’on… wer schonmal in Italien war, weiss dass das Brot da nicht wirklich gut ist oder alles gezuckert.
  • Bier und Tabak sind extrem teuer. 6 Bier kosten 15 NZD. 30 Gramm Tabak kosten 52 NZD.
- Sonnencreme: Ein 30’er reicht nicht. 50’er müssen her!
  • In Neuseeland gibt es „Heugümper“ die an den Höhlendecken kleben, die etwa so gross sind wie eine Hand und einwenig aussehen wie Spinnen.
  • Glühwürmchen (resp. die Larve einer Pilzmückenart) machen 20-30 Schleimfäden, die sie als klebrige „Angeln“ ein paar Zentimeter herabhängen lassen. Angezogen von dem blau-grünen Licht, locken sie Insekten an, die sie dann nach oben ziehen und verschlingen. Nach 9 Monaten sind sie so gross wie ein Streichholz, verpuppen sich 13 Tage lang, schlüpfen als Mücke (ohne Mund – die einzige Funktion ist es sich zu vermehren), paaren sich, legen ca. 120 Eier und sterben.
  • Ein Stalaktit wächst in einem Jahr nur 1 cm3
  • Waitomo bedeutet „Wasser, das in ein Loch im Boden eindringt“
  • Immer Wasser dabei haben – wirklich immer
  • Die Sternbilder hier sind alle auf dem Kopf. Orion macht einen Kopfstand.
  • Gewöhnlich sagt man hier immer „hi how are you?“ oder „hi how’s going“ und dann haltet man einen kleinen Chat über das Wetter oder Befinden.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.