Prag

Prag/Praha/Prague ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und liegt an der Moldau. Die Stadt hat viele verschiedenen Bezeichnungen; die goldene Stadt, die Stadt der hundert Türme, der alten Träume, der 1000 Brücken, Klein-Venedig, Stadt der Musik… Prag hat beinahe 1.3 Millionen Einwohner und hatte im Jahr 2016 über 7 Millionen Touristen (Tendenz steigend). Die Tschechische

Schottland kurz und knapp

Die Distel (Thistle) ist die schottische Nationalblume. Das Einhorn (Unicorn) ist das Wahrzeichen von Schottland und es wird behauptet, dass es sie wirklich gibt. Sie sind entweder zu scheu, zeigen sich nur speziellen Personen oder können sogar ihr Horn verstecken, wenn sie es möchten. Das Nationalgetränk von Schottland ist Whisky und davon kann man eine

Eine Reise geht bald zu Ende…

Was vermisst ihr am meisten? Christof: Unsere Veranda, so gemütlich eingerichtet, mit Kaffee und einem Kopf voller, leichter umherschwirrender Gedanken, dazu zur Linken und zur Rechten Freunde die den Moment mit mir teilen…. Clarissa: Eigentlich nur sehr wenig, aber definitiv am Meisten vermisst man seine Freunde und seine Familie. Gemeinsam zusammen sitzen, etwas trinken, lachen.

Hadrians Wall

Heute ist es soweit, wir werden den Hadrians Wall sehen! Der Hadrians Wall ist eine Mauer, die früher 4-5 Meter hoch war und zwischen Newcastle und Solway Firth gebaut wurde. (Nahe der heutigen Grenze zwischen Schottland und England). Der Wall wurde vor über 2000 Jahren (122-128 n. Chr.) auf Anordnung Kaiser Hadrians erbaut und erstreckte sich

Glasgow

Gerade viel kann ich leider nicht über Glasgow berichten. Wir waren da 😉 Es war saukalt, es regnete ab und zu und wir hatten eine tolle Zeit in einem italienischen Restaurant, in einem typisch schottischen  Pub und im Design-Museum! Glasgow ist bekannt für Shopping und Kunst/Kultur. Hier gibt es definitiv mehr Design zu sehen, als

Loch Ness, Glencoe

Ab durch die Highlands. Dazu Volksmusik, regen prasselt auf das Dach, es ist wohlig warm im Bus. Wir überqueren diverse Brücken, sowohl die Pflanzen wie auch der Boden ist braun, rot. Ab und zu entdeckt man ein Schaf, ein Reh oder eine wilde Ziege. Von Zeit zu Zeit zieht man an einem kleinen Dorf vorbei.

Edinburgh

Nun gut, wo soll ich beginnen? Da fragen sich jetzt wahrscheinlich einige; Was macht ihr denn in Edinburgh und ich muss direkt schon korrigieren: Nur ich. Und zwar entstand die Idee irgendwo in Korea. Weil, Japan, war unser letztes gemeinsam definiertes Ziel und normalerweise, wenn man in ein Land einreist, muss man bereits wissen, wann

Japan kurz und knapp

Japan kurz und knapp Der Japan Rail Pass ist nur ausserhalb von Japan erhältlich. Trinkgeld geben ist unüblich. Viele Japaner sieht man mit Augentropfen-Fläschchen, ich denke es kommt daher, dass die meisten überarbeitet sind. Weihnachten feiern Japaner im KFC mit der ganzen Familie und einem Hühnchen! (kein Witz!) Dankeschön mit vielen, vielen Verbeugungen ist normal.

Die glücksbringenden Souveniers aus Japan

Die winkende Katze: Maneki Neko Es heisst, gibt man einer solchen Katze Zuflucht in einem Tempel, einem Haus, einem Geschäft oder einem Restaurant, wird ihr Retter mit viel Glück belohnt. Winkt die linke Pfote bringt Kundschaft, die rechte belohnt mit Glück und Geld. Hier kaufen. Daruma Daruma Puppen sind ein Symbol für Ausdauer, Beharrlichkeit und Glück. Es

Hakone 箱根

Hakone ist der Ort der wohl am meisten von Touristen besucht wird. Hakone bietet nämlich einen einzigartigen Blick auf den Mount Fuji. Falls man den Berg sieht ohne eine Wolke, hat man gemäss den Legenden sein Leben lang Glück. Die Fahrt von Tokio (Shimokitazawa) nach Hakone war mehr als abwechslungsreich. Ich habe in meinem Leben

Tokyo 東京

Konnichiwa! Dann mal los nach Tokyo auf der Insel Honshū. 9,6 Millionen Einwohner. Die Stadt in der alle zwar fünf Wochen Ferien haben, aber nur vier Tage davon nehmen. In der ausgefallene Outfits normal sind und Ramsch an jeder Strassenecke verkauft und gekauft wird. Die Stadt in der man unglaublich lecker essen kann und einem

Nara 奈良市

Nara, Naramachi, Nara Park, Kasuga-Taisha Schrein, Todai-ji Tempel Heute wollten wir es gemütlich angehen. Auch der Tag soll entspannend sein. Na dann auf nach Nara sagten wir uns, ein wenig ins Grüne. Nara liegt östlich von Osaka und ist Präfäkturhauptstadt der gleichnamigen Provinz. Auch schon in der Vergangenheit, genauer 710 – 784, nahm Nara eine

Osaka 大阪市

In Osaka schliefen wir im Hostel Kamon. Wir fühlten uns sehr wohl in unserem neuen Zimmer resp. Appartment und wollten uns vorallem einwenig von Kyoto erholen. Wir haben dort jeden Tag etwas erlebt und angesehen und brauchten wiedereinmal einwenig Ruhe. So gönnten wir uns zwei Tage Auszeit, schauten einpaar Filme (Giardians of Galaxy 2, King

Kyoto 京都市

Na dann mal los zum scheinbar absoluten Highlight jeder Japan Reise! Kyoto war einst Japan’s Hauptstadt und der Sitz des Kaisers vom 8. bis ins 19. Jahrhundert. Dank der Verschonung während den Bombenangiffen Ende des zweiten Weltkrieges ist die Stadt und ihre Umgebung eine wahre Schatzkiste an Sehenswürdigkeiten und auch in Sachen Essen und traditionelle